Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

17.12.2021

Rüsselsheim wird Mitglied bei Rhein.Main.Fair e.V.

Die Stadt Rüsselsheim am Main hat sich im Jahr 2020 als Fairtrade-Town beworben. Auf dem Weg zur Zertifizierung erfüllt die Stadt Rüsselsheim bereits weitgehend alle Anforderungen. Mit ihrer Mitgliedschaft ab 1. Januar 2022 im Verein Rhein.Main.Fair e.V. wird die Stadt Rüsselsheim ihre Aktivitäten für den fairen Handel weiter verstärken und den Austausch mit anderen Aktiven in diesem Bereich ausbauen.

 

Rhein.Main.Fair e.V. ist im Rhein-Main-Gebiet mit dem Schwerpunkt fairer Handel tätig. Dem Verein gehören derzeit 21 Kommunen und Landkreise sowie sieben weitere Institutionen an. Mit der Mitgliedschaft wird die Stadt Rüsselsheim in alle Aktionen des Vereins und seiner Mitglieder eingebunden und kann so ihre Aktivitäten für einen fairen Handel verstärken. Die Mitgliedschaft ist darüber hinaus ein weiterer wichtiger Schritt hin zur Zertifizierung als Fairtrade-Town. Die Aktivitäten zur Zertifizierung sollen im Jahr 2022 weitergeführt werden. Die Stadt ist dabei auf einem guten Weg: Es fehlen lediglich zwei Gastronomie-Betriebe, die in ihr Sortiment zwei fair gehandelte Produkte aufnehmen. Die Corona-Pandemie jedoch erschwerte die Gewinnung von Gastronomie-Betrieben.

 

Link zu Zurück zur Übersicht