Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

26.04.2022

Adam Opel zum 185. – Feier am 9. Mai im Opel-Altwerk

Zwei Jahre musste das beliebte Event coronabedingt eine Pause einlegen. In diesem Jahr kann am 9. Mai wieder der Geburtstag Adam Opels gefeiert werden. Dabei findet die Veranstaltung nun zum ersten Mal in der ehemaligen Wirkungsstätte der Familie Opel statt. Die „Motorworld Rüsselsheim“ öffnet seine Pforten zur Feier des 185. Geburtstags des großen Sohnes der Stadt. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Einlass ist ab 17.30 Uhr.

Sophie Opel – das Thema 2022

Thematisch widmet sich die Geburtstagsfeier diesmal dem Leben und Wirken von Sophie Opel, die weit mehr war als nur die Frau an seiner Seite. Sophies Tätigkeit beschränkte sich keineswegs, wie in bürgerlichen Haushalten üblich, auf Kindererziehung und Haushalt. Vielmehr unterstützte sie ihren Mann tatkräftig in der Firma und führte den Betrieb während dessen Geschäftsreisen mit strenger Hand. Im Jahr 1879 wurde sie als Prokuristin in das Handelsregister eingetragen. Sozial engagierte sie sich im evangelischen Frauenverein, den sie 1910 gegründet hatte. Sophie Opel ist eine der Persönlichkeiten, die in Rüsselsheim als „leuchtendes Vorbild“ in dem von Vollrad Kutscher im Rathaus-Ratssaal installierten Kunstwerk geehrt werden.

Die Veranstaltung unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Udo Bausch beleuchtet zum einen die Lebensgeschichte von Sophie Opel, die ihr Ur-Ur-Enkel Christoph von Opel vorträgt und mit historischem Bildmaterial unterlegt. Es soll aber auch die Situation der Unternehmerinnen im Rüsselsheim von heute beleuchtet werden. Hierzu sind Vertreterinnen des Rüsselsheimer Unternehmerinnen-Netzwerk eingeladen.

Ein künstlerischer Beitrag kommt in diesem Jahr von der Kultur-Förderstipendiatin 2018, Rania Daoudi, die sich in einer Performance mit dem Gitarristen Kalin Yanchev dem Frauenbild in der heutigen Gesellschaft nähern möchte. Kalin Yanchev, Lehrer an der Musikschule Rüsselsheim am Main, wird die Veranstaltung auch musikalisch untermalen.

Über die Beiträge hinaus können sich die Gäste eine Ausstellung zum Leben und Wirken Sophie Opels anschauen, die anlässlich ihres 100. Todestags 2013 konzipiert wurde. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Im Anschluss an die Festveranstaltung folgt ein geselliges Beisammensein. Ein kleiner Imbiss wird vom direkt benachbarten „Rollwerk – Skatehalle Rüsselsheim“ und Bratwurst-Sepp Jochen Gahler offeriert. Außerdem wird es Wein von Schloss Westerhaus, dem Weingut der Familie von Opel, geben.

Führungen zum 185. Geburtstag

Im Vorfeld der Festveranstaltung werden mehrere kostenfreie Führungen angeboten. Das Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim bietet um 15.45 Uhr und um 16.45 Uhr eine Stadtführung zum Leben und Wirken von Sophie und Adam an. Zu denselben Zeiten bietet Standortleiter Maximilian Dünkel auch zwei Führungen zum Thema „Das Opel-Altwerk heute“ in der Motorworld Rüsselsheim an. Die Zahl der Teilnehmenden für die Veranstaltung und die Führungen ist begrenzt. Interessierte können sich über das Stadtmarketingportal www.main-ruesselsheim.de/adam-opel-geburtstag online anmelden. Hier sind auch weitere Informationen zur Veranstaltung und den Führungen zu finden.
Link zu Link: Internetseite zur Anmeldung

 

Link zu Zurück zur Übersicht