Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

27.04.2022

Ein „Kraftwerk“ für die Innenstadt

Foto: Oberbürgermeister Udo Bausch gratuliert Tina Dammel-Boese zur Neueröffnung des „Kraftwerks“. Das neue Fitnessstudio gehört zu Medifit, einem Gesundheitszentrum in der Rüsselsheimer Innenstadt (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main/Volker Dziemballa)

Oberbürgermeister Udo Bausch musste pandemiebedingt seinen Unternehmensbesuch im neuen „Kraftwerk“ der Rüsselsheimer Innenstadt mehrfach verschieben. Nun holte er den Besuch am Löwenplatz nach und gratulierte dem Unternehmerehepaar Tina Dammel-Boese und Jan Boese, die mit dem zusätzlichen Fitnessstudio ihr Unternehmen Medifit kontiniuierlich zu einem der ganz großen Gesundheitszentren in Hessen ausbauen wollen.

„Das neue ‚Kraftwerk‘ ist ein echtes Kraftpaket und leistet einen wichtigen Beitrag zur Belebung der Innenstadt und zur gesunden Lebensweise unserer Bürgerinnen und Bürger. Das Sportangebot passt besonders gut zu Rüsselsheim, einer Stadt mit 75 Sportvereinen mit mehr als 17.300 Mitgliedern und über 100 unterschiedliche Sportarten.“

Das im Untergeschoss gelegene Fitnessstudio am Löwenplatz 1-3 mit Schwerpunkten auf Kraft und Fitness bietet auf 550 Quadratmetern und mit 100 Kursen pro Woche ein umfangreiches Angebot an. Mit seiner Aufmachung spricht das „Kraftwerk“ insbesondere jüngere Menschen an, die fit bleiben oder werden wollen und an leistungsorientiertem Training interessiert sind.

Zum Fitnessangebot zählen neben Kraft-, Athletik- und Functional-Training auch Mobility- und Crossfit-Training. Ganz neu ist der Skillcourt, ein digitales Trainingssystem mit Scannertechnologie, das neben Kraft und Beweglichkeit auch gezielt die Gehirnzellen trainiert. Das Training kann in Kleingruppen, allein oder im Rahmen eines Personaltrainings durchgeführt werden. Und damit Mama oder Papa ungestört ihre Gewichte stemmen können, bietet das „Kraftwerk“ seinen Mitgliedern während ihrer Trainingszeit eine Kinderbetreuung an.

Mitten im Herzen Rüsselsheims ist damit nach Angaben des Unternehmerehepaars unter dem Dach von Medifit inzwischen eines der größten Gesundheitszentren in Hessen entstanden. Verteilt auf vier Geschäftsbereiche kümmern sich am Standort Löwenplatz auf drei Etagen insgesamt 55 Therapeutinnen und Therapeuten sowie 100 Beschäftigte um das gesundheitliche und körperliche Wohl ihrer Kundinnen und Kunden. Schwerpunkt ist das Therapiezentrum MediFit mit den Leistungen unter anderem der Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, und Osteopathie. Ergänzung findet das durch die beiden Fitnesststudios MediFitness und Kraftwerk, wobei ersteres gesundheitsorientiert und letzteres sportlich ausgelegt ist. Damit nicht genug: für 2022 hat das Unternehmerehepaar Dammel-Boese weitere Entwicklungs- und Wachstumspläne. So ist im Mai die Eröffnung einer Podologie (medizinische Fußpflege) im Löwencenter und im Sommer eines Sportplatzes auf dem Motorworld-Gelände vorgesehen.


 

Link zu Zurück zur Übersicht