Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

02.05.2022

Große Freude über das Mainfest

„Die Menschen freuen sich, dass sie sich bei aller Vorsicht wieder zum Feiern treffen und gemeinsame Stunden verbringen können“, bilanziert Oberbürgermeister Udo Bausch die ersten Tage des Rüsselsheimer Mainfests. Die Resonanz sei sehr positiv. Gleich zur Eröffnung am frühen Freitagnachmittag seien viele Familien gekommen, damit Kinder und Jugendliche eine Runde in einem der Fahrgeschäfte drehen konnten. Selbst am kalten Samstagabend hätten sich viele einen Besuch des Festplatzes nicht nehmen lassen. Mit steigenden Temperaturen sei das Fest am Sonntag sehr gut besucht gewesen. Bereits der Schaustellergottesdienst am Morgen habe sich guter Nachfrage erfreut.

„Der Angebotsmix auf dem Festgelände überzeugt die Besucherinnen und Besucher aus Rüsselsheim und der Region und kommt gut an“, sagt Oberbürgermeister Udo Bausch. Die Schaustellerinnen und Schausteller lobten zudem die Aufteilung mit freien Sichtflächen. Wer zum Beispiel von der Mainstraße auf den Festplatz kommt, sehe rechts und links erste Stände und Fahrgeschäfte, könne aber noch zum Leinreiter und den Main blicken. Zudem sei an dieser Achse auch ein kleiner Aufenthaltsbereich mit Sitzbänken geschaffen worden. Auch an den Querverbindungen parallel zum Main gebe es freie Sichtachsen mit breiten Wegen.

Am Montag und Dienstag geht das Mainfest dem Rathauschef zufolge nun jeweils von 14 bis 23 Uhr in den Endspurt. Aufgrund der weiter steigenden Temperaturen würde eine starke Nachfrage erwartet. Dienstag sei zudem Familientag mit vergünstigen Preisen. „Wer das Mainfest genossen hat, darf sich schon jetzt auch auf die Rüsselsheimer Kerb freuen. Sie findet in gut drei Monaten vom 19. bis 23. August auf dem Landungsplatz statt. Auch hier wird die Stadt für eine attraktive Durchmischung von Fahrgeschäften und Ständen sorgen“, kündigt Bausch abschließend an.

 

Link zu Zurück zur Übersicht