Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

07.09.2022

Neues Minispielfeld an der Sophie-Opel-Schule

Foto: Minispielfeld (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)

„Der Sophie-Opel-Schule steht ab sofort ein neues Minispielfeld zur Verfügung. Damit ist ein weiterer Meilenstein hin zur Fertigstellung des Schulcampus der Sophie-Opel-Schule erreicht“, sagt Stadtrat Nils Kraft.

Das Spielfeld hat die Maße 20 mal 13 Meter, einen Kunststoffbelag für Multisportanlagen und ein geschlossenes Bandensystem. Die Schule kann das Feld insbesondere für den Sportunterricht in den Sportarten Fußball und Basketball nutzen, weil entsprechende Tore und Körbe vorhanden sind. Zudem können dort auch Kinder und Jugendliche im Zuge der Nachmittagsangebote Bälle kicken und dribbeln. „Der Vorteil eines solchen Felds ist, dass dort kleine Gruppen unabhängig von der Belegung der Sporthallen trainieren und gegeneinander spielen können“, erläutert Kraft. Wenn größere Spielfelder benötigt werden, so kann die Schule auf den benachbarten Sportplatz, der ebenfalls neu gebaut wurde, ausweichen. Und wenn das Wetter schlecht ist, befindet sich direkt neben dem Minisportfeld die neue Sporthalle, die tagsüber die Sophie-Opel-Schule gemeinsam mit der Grundschule Hasengrund nutzt.


 

Link zu Zurück zur Übersicht