Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

15.09.2022

Faire Woche vom 16. bis 30. September

Rüsselsheim am Main beteiligt sich vom 16. bis 30. September mit verschiedenen Aktionen an der Fairen Woche. Damit macht sie auf den fairen Handel und gerecht gehandelte Produkte aufmerksam. In diesem Jahr steht die Aktionswoche unter dem Motto „Fair steht dir – #fairhandeln für Menschenrechte weltweit“. Im Vordergrund stehen die Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie sowie nachhaltiges Wirtschaften.

Im Schaufenster des Amtes für Umwelt und Klimaschutz in der Mainzer Straße 7 zeigen Ausstellungsstücke die Textil-Lieferkette vom Anbau der Baumwolle bis zur endgültigen Nutzung der Textilien, und was der Faire Handel in dieser Lieferkette anders macht. Daneben finden sich Informationen zu den unterschiedlichen Zertifizierungs-Siegeln sowie Möglichkeiten, seinen eigenen Kleiderkonsum nachhaltig zu verändern. Das Schaufenster wurde mit Unterstützung der Firma Wailua e.K. gestaltet.

Außerdem bietet die Jugendförderung der Stadt Rüsselsheim am Main am 27. und 28. September jeweils von 15 bis 18 Uhr auf dem Bahnhofsplatz einen Upcycling-Workshop an. Kinder und Jugendliche können hier Stoffe und Textilien kreativ weiterverarbeiten. Die Stoffe werden vom Kleiderladen des Deutschen Roten Kreuzes zur Verfügung gestellt. Das Programm auf dem Bahnhofsplatz findet im Rahmen des Förderprogramms „Zukunft Innenstadt“, einer Förderung des Landes Hessen zur Förderung der Attraktivität und Nachhaltigkeit der Innenstädte in Hessen, statt.

Darüber hinaus bietet die Verbraucherzentrale Hessen in ihrer Beratungsstelle Rüsselsheim (Marktstraße 29) zu den bekannten Öffnungszeiten Informationen zum Fairen Handel an. Hier können einzelne fair gehandelte Lebensmittel gekostet werden.

 

Link zu Zurück zur Übersicht