Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

05.01.2024

Die beliebtesten Babynamen 2023: Mira und Miran

Mira und Miran waren 2023 in Rüsselsheim am Main die beliebtesten Babynamen. Jeweils neun Mal wählten die frischgebackenen Eltern diese Namen.

Acht Mädchen erhielten den Namen Emilia und fünf Babys den Namen Lina. Gleichauf waren mit jeweils vier Nennungen die Vornamen Alina, Ella, Lea und Sofia. Bei den Jungen vergaben die Eltern jeweils sieben Mal die Namen Ilyas, Noah und Ömer sowie sechs Mal den Namen Adam, Muhamed und Yusuf. Das geht aus einer aktuellen Statistik des Standesamts für das vergangene Jahr hervor.

Insgesamt wurden 2023 in Rüsselsheim 1.061 Geburten beim Standesamt angezeigt. Von den in Rüsselsheim geborenen Kindern haben 746 einen Vornamen erhalten (70,3 Prozent), 299 können zwei vorweisen (28,2 Prozent) und 16 der in 2023 Neugeborenen warten sogar mit drei Vornamen oder mehr auf. Seit 2015 liegt die Zahl der angezeigten Geburten beim Rüsselsheimer Standesamt über der Tausendermarke. Spitzenjahr war bisher 2021 mit 1.328 Geburten.

2022 zählten noch Lina und Liam zu den beliebtesten Namen und wurden elf beziehungsweise zehn Mal gewählt. 2023 erhielten nur noch fünf Mädchen den Namen Lina und vier Jungen den Namen Liam.

 

Link zu Zurück zur Übersicht