Bild: Header Stadtporträt Rüsselsheim

„Neubebauung am Friedensplatz“ - Wohnraum in der Innenstadt

In der Innenstadt entsteht am Standort des ehemaligen Karstadt und angrenzender Gebäude ein Wohngebäude mit gewerblicher Nutzung im Erdgeschoss. Bauherrin ist die gewobau Gesellschaft für Wohnen und Bauen Rüsselsheim mbH. Für das Projekt hat die städtische Tochter einen Architektenwettbewerb durchgeführt. Gemäß des Siegerentwurfs wird entlang der Löwenstraße, Frankfurter Straße und am Friedensplatz eine vier- bis sechsgeschossiger Gebäudeanlage mit urbaner und heller Fassadengestaltung für 78 Wohnungen, darunter acht öffentlich geförderte Wohnungen, und Büronutzung im Erdgeschoss geplant. Im Innenhof entsteht eine vielseitige Grünplanung mit Hofgebäude. Hier soll es genügend Raum für die private Nutzung durch die Mieterinnen und Mieter geben.

Damit steht in der Innenstadt künftig eine neue Gesamtwohnfläche von zirka 5.250 Quadratmetern für Ein- bis Vierzimmerwohnungen zur Verfügung.

 

Im Januar 2020 haben bereits die vorbereitenden Arbeiten zum Abriss des Gesamtareals des ehemalige Karstadtgebäudes an der Frankfurter Straße und Löwenstraße begonnen. Derzeit wird die Baustelle eingerichtet. Der eigentliche Abbruch beginnt mit den äußeren Gebäuden an der Löwenstraße und dem Friedensplatz unter anderem mit dem Ausbau der Fenster und der inneren Gebäudeteile sowie deren Entsorgung ab Ende Januar / Anfang Februar. Der Abbruch des ehemaligen Karstadtgebäudes schließt sich dann im Frühjahr an. Direkt im Anschluss werden die Bauarbeiten für das derzeit größte Innenstadtprojekt beginnen.

 


Weitere Informationen

Link zu Pressemitteilung zu den Abrissvorbereitungen

Link zu Internetseite der gewobau

Link zu Internetseite "Wohnen in Rüsselsheim am Main"