Bild: Header Stadtporträt Rüsselsheim

Kita Paul-Ehrlich-Straße „Erneuerung der Außenspielanlage“

Baubeginn Ende August 2021

 

Bestand vor Baubeginn

Foto: Bestand vor den Bauarbeiten (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Foto: Bestand vor den Bauarbeiten (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Foto: Bestand vor den Bauarbeiten (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)

Stand der Arbeiten am 7. September

Einbau neues Spielgerät (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Einbau neues Spielgerät (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Einbau neues Spielgerät (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)

Überblick über die Baumaßnahme


Das abgängige Kletter- und Sandspielgerät bedarf einer Erneuerung. Die Hangrutsche muss entfernt werden, da sie nicht mehr den Sicherheitsbestimmungen entspricht. Die morschen Holzpalisaden, die den Hang sichern, werden ausgebaut und durch Recyclingpalisaden ersetzt.

Die neue Spielkombination besteht aus natürlich gewachsenen Robinienhölzern. Ein Fünfeck-Podest mit Rutsche, Freeclimbing-Wand und Leiteraufgang ist mit dem Hang durch eine Dschungelbrücke verbunden. Vom Podest aus geht es über eine Hängebrücke zum Stelzenhaus. Hier gibt es Rückzugsmöglichkeiten und Raum für Rollenspiele. Am angebauten Balkon laden Sandaufzug und Sandrinnen für Sandspiele ein. Das Stelzenhaus ist über verschiedene Aufstiegsmöglichkeiten wie Strickleiter, Netzwand und Leiter erkletterbar.

Im direkt angrenzenden Wasser-Matsch-Bereich wird die vorh. Natursteinmulde flacher ausgebildet und eine neue Spielplatzpumpe mit Handschwengel installiert. Insgesamt wird 150 m² Spielsandfläche erneuert und ca. 250 m² Rasenfläche eingesät.

 

 

 

 

Planung

Grafik: Planskizze für die Sanierung (Grafik: Stadt Rüsselsheim am Main)
Grafik: Neue Spielanlage (Grafik: Stadt Rüsselsheim am Main)

 

Baukosten

rund 70.000 €

Projektleitung

Fachbereich Umwelt und Planung, Bereich Grünplanung, Beate Bopp

Zeitplan

-    Baubeginn Ende August 2021
-    Fertigstellung/Inbetriebnahme Oktober 2021