Bild: Header Stadtporträt Rüsselsheim

Kita Zum Büttelacker - Erneuerung der Außenspielanlage

Aufbau der neuen Spielgeräte

Foto: aufgebautes neues Spielgerät (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Foto: Aufbauarbeiten (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Foto: Aufbauarbeiten (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)

Bestand zu Beginn der Arbeiten im Mai

Foto: Bestand vor Beginn der Arbeiten (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Foto: Bestand vor Beginn der Arbeiten (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Foto: Bestand vor Beginn der Arbeiten (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)

Überblick über die Baumaßnahme

 

Eine größere Kletteranlage ist marode und muss erneuert werden. Die den Hang sichernden Holzpalisaden werden gegen haltbare Recyclingpalisaden ausgetauscht.

 

Die neue Kletteranlage besteht aus natürlich gewachsenem Robinienholz mit unterschiedlich hohen Podesten und Pfahlhäusern. Verbunden sind diese durch eine Dschungelbrücke und Holzhängebrücke. Zum Erklettern der neuen Spielanlage laden schräge Ebenen, Leitern und eine kleine Free-Climbing-Wand ein. Eine weitere kleine Wasserrinne mit einem Backtisch aus Holz werden den bereits vorhandenen Wasser-Matsch-Bereich ergänzen.


Die Baumaßnahme umfasst einen zirka 200 Quadratmeter großen Bereich an der Südostecke des Kitageländes, angrenzend an das Gelände des Sportvereins.

 

 

Die neue Spielanlage

Grafik: neue Spielanlage (Grafik: Seibel Spielgeräte)

Baukosten
Rund 75.000 Euro

 

Projektleitung

Fachbereich Grünplanung der Stadt Rüsselsheim Main, Beate Bopp


Zeitplan
-    Baubeginn Mai 2020
-    Fertigstellung/ Inbetriebnahme Ende Juni 2020

Aktuelles
Das neue Außenspielanlage ist bereits aufgebaut. Nun müssen die Fundamente aushärten und noch einige Restarbeiten, wie zum Beispiel Einbau des Fallschutzes, Restmontagearbeiten am Spielgerät und Raseneinsaat, erfolgen.