Bild: Header Stadtporträt Rüsselsheim

Aufwertung Sportbereich Blauer See

 

Bestand vor Baubeginn

Foto: Bestand vor Baubeginn (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Foto: Bestand vor Baubeginn (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Foto: Bestand vor Baubeginn (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)

 

Stand der Arbeiten Anfang April - Rückbau und Einbau der neuen Spielfeldeinfassung

 

Inzwischen wurden die bestehenden Ausstattungsgegenstände zurückgebaut und die alte Grasnarbe abgezogen. Danach erfolgt der Einbau von Tragschichtmaterial und der neuen Spielfeldeinfassung.



Arbeitsstand auf der Baustelle Anfang April (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Arbeitsstand auf der Baustelle Anfang April (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Arbeitsstand auf der Baustelle Anfang April (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Arbeitsstand auf der Baustelle Anfang April (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
 
 

 

Stand der Bauarbeiten Mitte April- Der Einbau der Einfassungen ist abgeschlossen

 

Inzwischen konnte der Einbau der Einfassungen abgeschlossen werden. Aktuell werden die Versickerungsbeläge gepflastert und die Erdarbeiten (Hügelmodulation) und Vorbereitung für die Pflanzungen und Ansaaten laufen.

 

 

Einbau der Einfassungen ist abgeschlossen (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Einbau der Einfassungen ist abgeschlossen (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Einbau der Einfassungen ist abgeschlossen (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Einbau der Einfassungen ist abgeschlossen (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
 
 

 

Stand Mitte Mai-Einbau des Spielbelags und Pflanzungen

 

Der Einbau der Basisschicht und der Deckschicht für den Spielbelag ist abgeschlossen und die Liniierungen sind aufgebracht. Daneben wurden einheimische Blütensträucher gepflanzt und Bäume gepflanzt.

 

Die nächsten Schritte sind der Einbau der Spielgeräte, Tore und Ausstattungsgegenstände und der Abschluss der Ansaaten.

 

 

-	Einbau der Basisschicht für den Spielbelag ist abgeschlossen (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
-	Einbau der Basisschicht für den Spielbelag ist abgeschlossen (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
-	Einbau der Basisschicht für den Spielbelag ist abgeschlossen (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
-	Einbau der Basisschicht für den Spielbelag ist abgeschlossen (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
-	Einbau der Basisschicht für den Spielbelag ist abgeschlossen (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
-	Einheimische Blütensträucher sind gepflanzt,

 

Stand Mitte Juli- Einbau der Fahrradabstellanlage und der Kombitore

 

Bis Juli konnten die Fahrradabstellanlage und die Komitore eingebaut werden. es folgt noch der Einbau der restlichen Spielgeräte und Ausstattungsgegenstände bis zur Abnahme und zur Freigabe für die Nutzung.

 

-       

Einbau der Fahrradabstellanlage (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Einbau der Kombitore (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Einbau der Kombitore (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)

 

Überblick über die Baumaßnahme


Die Stadt Rüsselsheim am Main wertet seit dem 28. März 2022 die Rasenfußballfläche am Blauen See auf. Dort soll ein kombiniertes Spielfeld entstehen, auf dem sowohl Fuß- als auch Basketballspiele möglich sein sollen. Sofern das Wetter den Bauleuten wohlgesonnen ist, könnte der verbesserte Platz in zehn bis elf Wochen fertig gestellt sein und dann von den Kindern und Jugendlichen genutzt werden.

Die Maßnahme geht zurück auf eine Anregung, die eine Gruppe von Jugendlichen 2019 im Jugendforum der Stadt gemacht hatte.

Geplant ist eine Spielfläche von 13 mal 24 Metern, die mit einem Allwetterbelag aus wasserdurchlässigem Kunststoff mit dauerhafte Farblinierung ausgestattet wird. Der neue Bodenbelag fügt sich dank seiner grünen Farbe gut in das Landschaftsbild ein und stellt sicher, dass der Platz ganzjährig genutzt werden kann. Die Fläche erhält zwei Kleinspielfeldtore mit Basketballkorbaufsatz.

 

Daneben sollen eine Tischtennisplatte und ein Stufenreck gebaut werden. Außerdem sind um das Gelände eine Schutzhütte und Sitzbänke vorgesehen. Die alte gekieste Basketballfläche soll im Rahmen der Umgestaltung zurückgebaut, angesät und somit in die umgebende Wiese integriert werden. Der Natur kommen zudem Neupflanzungen um den Spielbereich zu Gute.

Während der Bauarbeiten muss der bisherige Platz gesperrt werden. Zudem kann es zeitweise zu kurzfristigen Teilsperrungen der angrenzenden Wege kommen.


 

Baukosten

 

Zirka 150.000 Euro

 

Zeitplan

-    Baubeginn: Ende März 2022

-    Fertigstellung: Mitte Juni 2022