Bild: Header Stadtporträt Rüsselsheim

Sporthalle an der Borngrabenschule

Stand der Bauarbeiten im Juli 2020

Foto: Stand der Bauarbeiten im Juli (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Foto: Stand der Bauarbeiten im Juli (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Foto: Stand der Bauarbeiten im Juli (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Foto: Stand der Bauarbeiten im Juli (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Foto: Stand der Bauarbeiten im Juli (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Foto: Stand der Bauarbeiten im Juli (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)

Bauarbeiten im April / Mai 2020

Foto: Innenausbau der Turnhalle (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Foto: Innenausbau der Turnhalle (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Foto: Arbeiten am Dach (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)

Bauarbeiten im Januar 2020

Foto: Bauarbeiten an der Sporthalle Borngrabenschule (Foto: Büro Mittelstädt)
Foto: Bauarbeiten an der Sporthalle Borngrabenschule (Foto: Büro Mittelstädt)
Foto: Bauarbeiten an der Sporthalle Borngrabenschule (Foto: Büro Mittelstädt)

Bauarbeiten vom Juli bis Dezember 2019

Foto: Bauarbeiten an der Sporthalle Borngrabenschule (Foto: Büro Mittelstädt)
Foto: Bauarbeiten an der Sporthalle Borngrabenschule (Foto: Büro Mittelstädt)
Foto: Bauarbeiten an der Sporthalle Borngrabenschule (Foto: Büro Mittelstädt)
Foto: Bauarbeiten an der Sporthalle Borngrabenschule (Foto: Büro Mittelstädt)
Foto: Bauarbeiten an der Sporthalle Borngrabenschule (Foto: Büro Mittelstädt)
Foto: Bauarbeiten an der Sporthalle Borngrabenschule (Foto: Büro Mittelstädt)

Überblick über die Baumaßnahme

 

Die Sporthalle mit zwei Einfeld-Sporthallen wurde 1973 erbaut. Aufgrund von gravierenden Baumängeln und dem Alter der Sporthalle ist eine Kernsanierung erforderlich. Im Zuge der Sanierung wird die Sporthalle gedämmt, bekommt über den Hallen neue Pultdächer, eine neue Gasheizzentrale und eine barrierefreie Toilette mit Dusche.

 

Zeitplan

  • Baubeginn mit Entkernung: Juli 2019
  • Fertigstellung Rohinstallation: Dezember 2019
  • Fertigstellung Außenhülle: Mai 2020
  • Fertigstellung Innenausbau: Juni 2020
  • Inbetriebnahme: nach den Sommerferien 2020


Kosten

Rund 3 Millionen Euro

 

Aktuelles

Die Bauarbeiten sind abgeschlossen, und die Stadt hat die Halle für die Sportnutzung freigegeben.