Bild: Header Stadtporträt Rüsselsheim

Sporthalle der Gerhart-Hauptmann-Schule

Stand der Bauarbeiten Ende November 2019

Foto: Außenansicht Stand Ende November 2019 (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Foto: Innenansicht der Sporthalle Stand Ende November 2019 (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Foto: Innenansicht der Sporthalle Stand Ende November 2019 (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)

Oktober 2019

Foto: Fassade der Sporthalle Stand Oktober 2019 (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Foto: Sportbereich Stand Oktober 2019 (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Foto: Sportbereich Stand Oktober 2019 (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)

Mitte Juli 2019

Foto: Außenansicht Stand Juli 2019 (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Foto: Innenansicht der Sporthalle Stand Juli 2019 (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)


Überblick über die Baumaßnahme
Die Dreifeld-Sporthalle der Gerhart-Hauptmann-Schule wurde 1980 als Versammlungsstätte für 300 Personen mit fester Tribüne errichtet. Auf Grund von gravierenden baulichen Mängeln, unter anderem in den Bereichen Statik, Brandschutz und Haustechnik, ist eine Sanierung der Halle notwendig. Im Zuge der Sanierung werden die Zu- und Ausgänge der Halle barrierefrei gestaltet und die Halle gedämmt.


Zeitplan

  • Rückbau/Entkernung: Februar 2019
  • Baubeginn: April 2019
  • Fertigstellung Ertüchtigung Statik: Ende Juni 2019   
  • Fertigstellung Rohinstallationen: Ende Juli 2019
  • Fertigstellung Außenhülle: November 2019
  • Fertigstellung: Ende Februar 2020


Kosten

  • Rund 4,75 Millionen Euro

 

Aktuelles

Bis zum Sommer 2019 wurde entkernt, Brandschutzmaßnahmen durchgeführt und die Haustechnik erneuert. In den kommenden Monaten wird nun die Dämmung der Fassade abgeschlossen, Estrich gegossen, Wände und Decken verkleidet, Hallenboden verlegt und die Sporthalle betriebsbereit gemacht.