Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Stellenangebote

Die Stadt Rüsselsheim ist mit ihren Eigenbetrieben und Gesellschaften nach der Opel Automobile GmbH der zweitgrößte Arbeitgeber am Ort. In unserer Stadtverwaltung sind rund 980 Tarifbeschäftigte sowie Beamtinnen und Beamte tätig. 54 Ausbildungsplätze stehen zur Verfügung.

Wir sind an hochqualifizierten, leistungsorientierten Menschen interessiert, die bereit sind, die vielseitigen und anspruchsvollen Aufgaben der Stadtverwaltung zu übernehmen.

  • Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen.
  • Wir beschäftigen Angehörige aller Nationalitäten.
  • Schwerbehinderte werden nach unserer betrieblichen Integrationsvereinbarung berücksichtigt.


Aktuell können Sie sich für folgende Stellen unter Angabe der Kennziffer sowie Einhaltung der ausgeschriebenen Frist bewerben:

Im Fachbereich Kinderschutz und Jugendhilfe ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt befristet bis 31.12.2022 mit der Option der Verlängerung bzw. ggf. einer unbefristeten Weiterbeschäftigung folgende Stelle zu besetzen:


Fachcontrolling (m/w/d)
(E.-Gr. 10 TVöD, wö. AZ 19,5 Std.)


Controlling ist ein wichtiges Instrument der Steuerungsunterstützung. Der Transfer des Instrumentariums aus der Betriebswirtschaft in die soziale Arbeit ist dabei eine hohe Herausforderung. Controlling bedeutet Steuerung über vorgegebene Ziele und deren strukturierte Überprüfung. Es müssen dabei gleichzeitig fachliche und finanzielle Ziele im Blick behalten werden, wobei die fachliche Aufgabenerfüllung aufgrund des Rechtsanspruches maßgebend ist. Das Berichtswesen mit Kennzahlen ist nur ein Teil des Controlling-Systems. Mindestens genauso wichtig sind die Prozesse, die den Transfer der Controlling-Informationen als Impulse für das Handeln der Fachkräfte sicherstellen.

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen:

  • Aufbau eines internen wirkungsorientierten Fachcontrollings
  • Bearbeitung der Schnittstelle zum Finanzcontrolling
  • Einführung der Auswertungssoftware QuARZ
  • Aufbau/ Weiterentwicklung des Berichtswesens
  • Zusammenarbeit mit den verschiedenen Teams des Fachbereichs
  • Entwicklungen von Handlungsempfehlungen für die Steuerung der erzieherischen Hilfen


Für die Übernahme dieses Aufgabengebietes benötigen Sie entweder ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft oder der Sozialarbeit bzw. den Verwaltungslehrgang II. Kenntnisse im Controlling oder Affinität zu Analysen und ein ausgeprägtes Zahlenverständnis sind ebenso erforderlich wie Kenntnisse der Jugendhilfe oder Interesse an den Wirkfaktoren der Sozialen Arbeit. Ein sehr selbstständiges Arbeiten sowie ein souveränes Auftreten bei internen und externen Kooperationspartnern werden erwartet. Sehr gute Fähigkeit im mündlichen und schriftlichen Vortrag wird ebenso vorausgesetzt wie eine hohe Belastbarkeit, Verantwortungsbereitschaft, Konfliktfähigkeit sowie Team- und Vernetzungsfähigkeit. Sehr gute EDV- Kenntnisse und die Bereitschaft, sich in spezielle EDV- Verfahren einzuarbeiten sind unabdingbar.

Wir fördern die Gleichberechtigung von Frauen und Männern und unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Die Stadt Rüsselsheim am Main ist der „Charta der Vielfalt“ beigetreten und fördert alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Talenten wertschätzend und vorurteilsfrei. Alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität - werden begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht. Wir berücksichtigen Schwerbehinderte entsprechend den Vorgaben des SGB IX und der betrieblichen Integrationsvereinbarung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer bis spätestens 16.08.2019 an den Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main, Fachbereich Personal, Mainzer Straße 11 in 65428 Rüsselsheim am Main oder per E-Mail in einer PDF-Datei mit maximal 10 MB an bewerbungen@ruesselsheim.de.



 

Kennziffer 1727

Eingestellt am 26.07.2019

 

Link zu Zurück zur Liste Stellenangebote.

Kontakt

Fachbereich Personal

Sekretariat
Anja Kunz
Telefon:06142 83-2245
Fax:06142 83-2863
E-Mail:

fbpersonal@ruesselsheim.de