Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Stellenangebote

Die Stadt Rüsselsheim ist mit ihren Eigenbetrieben und Gesellschaften nach der Opel Automobile GmbH der zweitgrößte Arbeitgeber am Ort. In unserer Stadtverwaltung sind rund 980 Tarifbeschäftigte sowie Beamtinnen und Beamte tätig. 54 Ausbildungsplätze stehen zur Verfügung.

Wir sind an hochqualifizierten, leistungsorientierten Menschen interessiert, die bereit sind, die vielseitigen und anspruchsvollen Aufgaben der Stadtverwaltung zu übernehmen.

  • Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen.
  • Wir beschäftigen Angehörige aller Nationalitäten.
  • Schwerbehinderte werden nach unserer betrieblichen Integrationsvereinbarung berücksichtigt.


Aktuell können Sie sich für folgende Stellen unter Angabe der Kennziffer sowie Einhaltung der ausgeschriebenen Frist bewerben:

Im Fachbereich Bildung und Betreuung ist für die Dauer der Abwesenheit eines festangestellten Mitarbeiters zum frühestmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet bis zum 31.12.2019 mit eventueller Möglichkeit zur Verlängerung folgende Stelle zu besetzen:


Bereichsleitung Ganztagsangebote/Schulsozialarbeit (m/w/d)
(E.-Gr. 11 TVöD, wö. AZ 39 Std.)


Zentrale Aufgabe dieses Bereiches ist der Auf- und Ausbau von Ganztagsangeboten an Schulen und der Schulsozialarbeit an Grundschulen in Rüsselsheim am Main. Zum Teil wird eigenes Personal eingesetzt, zum Teil wird die Zusammenarbeit mit Schulleitungen und/oder freien Trägern inhaltlich begleitet und finanziell unterstützt.

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig:

  • Personalführung  und –verantwortung für den Bereich und die dazugehörenden Teams in den Schulen (ca. 50 Personen)
  • Budgetverantwortung für die Kostenstellen von Schulsozialarbeit an Grundschulen, Betreuungsschule und Verwaltung der Betreuungsschule
  • Beratung und Begleitung der Antragstellung für die Zuschüsse des Landes Hessen und die Förderung durch die Stadt Rüsselsheim am Main
  • Verwaltung und Abwicklung der Mittel von „Öffnung von Schule“
  • bedarfs- und situationsorientierte  Weiterentwicklung der Ganztagsangebote an den Schulen
  • schuljahresbezogene Planung der Versorgung mit Betreuungsplätzen für Grundschulkinder
  • Teilnahme an Gremien auf kommunaler Ebene und Landesebene
  • Mitarbeit bei bzw. Erstellung von Beschlussvorlagen für städtische Gremien


Für die Übernahme dieses Aufgabengebietes benötigen Sie einen Abschluss als Verwaltungsfachwirt/in oder einen akademischen Abschluss aus dem sozialpädagogischen oder pädagogischen Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation. Erfahrung im Bereich von Personal- und Budgetverantwortung sowie eigene konzeptionelle Vorstellungen zur Gestaltung von Ganztagsschulangeboten auf der Grundlage der Fördermöglichkeiten in Hessen werden ebenso erwartet wie fundierte Kenntnisse im Bereich von Moderation und Konfliktmanagement sowie Verhandlungsgeschick. Die Fähigkeit zu strategischem planerischen Handeln und der sichere Umgang mit MS Office wird vorausgesetzt.

Wir bieten ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet, Schulsozialarbeit und Schulkindbetreuung an den Schulen, Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Wir möchten die Gleichstellung von Frau und Mann im Beruf realisieren. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Die Vollzeitstelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden.

Die Stadt Rüsselsheim am Main ist der „Charta der Vielfalt“ beigetreten und fördert alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Talenten wertschätzend und vorurteilsfrei. Alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität - werden begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht. Wir berücksichtigen Schwerbehinderte entsprechend den Vorgaben des SGB IX und der betrieblichen Integrationsvereinbarung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer bis spätestens 11.10.2019 an den Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main, Fachbereich Personal, Mainzer Straße 11 in 65428 Rüsselsheim am Main oder per E-Mail in einer PDF-Datei mit maximal 10 MB an bewerbungen@ruesselsheim.de.

 

Kennziffer 1742

Eingestellt am 20.09.2019

 

Link zu Zurück zur Liste Stellenangebote.

Kontakt

Fachbereich Personal

Sekretariat
Anja Kunz
Telefon:06142 83-2245
Fax:06142 83-2863
E-Mail:

fbpersonal@ruesselsheim.de