Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Stellenangebote

Die Stadt Rüsselsheim ist mit ihren Eigenbetrieben und Gesellschaften nach der Opel Automobile GmbH der zweitgrößte Arbeitgeber am Ort. In unserer Stadtverwaltung sind rund 980 Tarifbeschäftigte sowie Beamtinnen und Beamte tätig. 54 Ausbildungsplätze stehen zur Verfügung.

Wir sind an hochqualifizierten, leistungsorientierten Menschen interessiert, die bereit sind, die vielseitigen und anspruchsvollen Aufgaben der Stadtverwaltung zu übernehmen.

  • Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen.
  • Wir beschäftigen Angehörige aller Nationalitäten.
  • Schwerbehinderte werden nach unserer betrieblichen Integrationsvereinbarung berücksichtigt.


Aktuell können Sie sich für folgende Stellen unter Angabe der Kennziffer sowie Einhaltung der ausgeschriebenen Frist bewerben:

Im Rechnungsprüfungsamt ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:


Bauingenieur*in für die technische Prüfung (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Hochbau im Rechnungsprüfungsamt
(E.-Gr. 11 TVöD, 39 Std.)


Aufgabenschwerpunkte:

  • eigenverantwortliche Prüfung von Baumaßnahmen (Investitions- und Unterhaltungsmaßnahmen) schwerpunktmäßig im Hochbau hinsichtlich Planung, Projektierung, Ausschreibung, Vergabe, Bauausführung und Abrechnung
  • Erarbeitung von Prüfkonzepten und Empfehlungen zur Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit von Bauprozessen
  • Prüfung von Architekten- und Ingenieurverträgen gem. HOAI sowie Honorarverträgen bei gutachterlichen Leistungen
  • Prüfung von Vergaben aus den Bereichen VOB, GWB, VgV, HVTG
  • Prüfung von Verwendungsnachweisen für öffentlich geförderte Baumaßnahmen
  • Teilnahme an Bauabnahmen und Vor-Ort-Terminen
  • Mitwirkung bei der Prüfung der Jahresrechnung im Bereich des Anlagevermögens (Baumaßnahmen, Anlagen im Bau)
  • Antikorruptionsstelle


Fachliches Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Studium als Bachelor, Master oder Dipl.-Ing. der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen
  • fundierte Kenntnisse im Vertrags-, Vergabe- und Honorarrecht und den technischen Baubestimmungen
  • mehrjährige berufliche Erfahrungen, vorzugsweise in einem öffentlichen Bauamt oder in einem Architektur- oder Planungsbüro
  • gründliche und umfassende EDV-Kenntnisse in den aktuellen MS-Office-Anwendungen insbesondere Excel, von Ausschreibungssoftware und idealerweise einer Datenanalyse-Software
  • Kenntnisse des kommunalen Finanzwesens (Doppik) sind von Vorteil


Persönliches Anforderungsprofil:

  • Engagement und Eigeninitiative
  • ausgeprägtes analytisches Denk- und Urteilsvermögen, um für die technische Prüfung strategische Konzepte entwickeln und umsetzen zu können
  • sicheres und verbindliches Auftreten
  • sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • hohe Sozialkompetenz, Diskretion und Kritikfähigkeit
  • Fähigkeit zu kooperativer, teamorientierter Zusammenarbeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung und zur Teilnahme an themenbezogenen Arbeitskreisen
  • Führerschein der Klasse 3 oder B


Wir bieten Ihnen ein vielseitiges Aufgabengebiet und gute Möglichkeiten zur beruflichen Qualifizierung. Bei Erfüllung des gesamten fachlichen Anforderungsprofils und der Übertragung sämtlicher Aufgaben des Aufgabengebiets ist eine Vergütung in der Entgeltgruppe 12 TVöD möglich.

Wir fördern die Gleichberechtigung von Frauen und Männern und unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Vollzeitstelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden.

Die Stadt Rüsselsheim am Main ist der „Charta der Vielfalt“ beigetreten und fördert alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Talenten wertschätzend und vorurteilsfrei. Alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität - werden begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht. Wir berücksichtigen Schwerbehinderte entsprechend den Vorgaben des SGB IX und der betrieblichen Integrationsvereinbarung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer bis spätestens 10.07.2020 an den Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main, Fachbereich Personal, Mainzer Straße 11 in 65428 Rüsselsheim am Main oder per E-Mail in einer PDF-Datei mit maximal 10 MB an bewerbungen@ruesselsheim.de.


 

Kennziffer 1822

Eingestellt am 19.06.2020

 

Link zu Zurück zur Liste Stellenangebote.

Kontakt

Fachbereich Personal

Sekretariat
Anja Kunz
Telefon:06142 83-2245
Fax:06142 83-2863
E-Mail:

fbpersonal@ruesselsheim.de