Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Stellenangebote

Die Stadt Rüsselsheim ist mit ihren Eigenbetrieben und Gesellschaften nach der Opel Automobile GmbH der zweitgrößte Arbeitgeber am Ort. In unserer Stadtverwaltung sind rund 980 Tarifbeschäftigte sowie Beamtinnen und Beamte tätig. 54 Ausbildungsplätze stehen zur Verfügung.

Wir sind an hochqualifizierten, leistungsorientierten Menschen interessiert, die bereit sind, die vielseitigen und anspruchsvollen Aufgaben der Stadtverwaltung zu übernehmen.

  • Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen.
  • Wir beschäftigen Angehörige aller Nationalitäten.
  • Schwerbehinderte werden nach unserer betrieblichen Integrationsvereinbarung berücksichtigt.


Aktuell können Sie sich für folgende Stellen unter Angabe der Kennziffer sowie Einhaltung der ausgeschriebenen Frist bewerben:

Im Rechnungsprüfungsamt der Stadt Rüsselsheim am Main ist ab sofort folgende Stelle zu besetzen:


Stellvertretende Amtsleitung (m/w/d)
(Bes.-Gr. A 12 HBesG, wö. AZ 41 Std. / E.-Gr. 11, wö. AZ 39 Std.)


Eine Neubewertung der Stelle zum Stellenplan 2022 wird angestrebt.

Das Rechnungsprüfungsamt hat nach den Vorgaben der Hessischen Gemeindeordnung umfassende Prüfaufgaben wahrzunehmen. Mit den Prüfungen sollen wesentliche Schwachstellen des Verwaltungshandelns aufgedeckt und Ansätze zur Verbesserung von Wirtschaftlichkeit und Prozessabläufen aufgezeigt werden.

Ihr Aufgabengebiet wird im Wesentlichen folgende Bereiche umfassen:

 

  • Sie vertreten und unterstützen die Amtsleitung.  
  • Sie prüfen die Jahresabschlüsse und die Gesamtabschlüsse der Stadt Rüsselsheim am Main.
  • Sie begleiten externe Jahresabschlussprüfungen bei städtischen Beteiligungen.
  • Sie konzeptionieren und führen IT-Prüfungen durch.
  • Sie führen außerdem Sonderprüfungen und Systemprüfungen durch.
  • Sie begleiten die Entwicklung der Digitalisierungsstrategie für die Rechnungsprüfung.


Sie überzeugen uns mit:

  • einem abgeschlossenen Fachhochschul- oder Hochschulstudium in einer verwaltungs-rechtlichen oder betriebswirtschaftlichen Fachrichtung.
  • einer mehrjährigen beruflichen Erfahrung in der Rechnungsprüfung oder in verschiedenen Arbeitsbereichen der öffentlichen Verwaltung oder in einer Wirtschaftsprüfungsgesell-schaft.
  • Ihren fundierten Kenntnissen des kommunalen Haushaltswesens.
  • gründlichen und umfassenden EDV-Kenntnissen insbesondere der MS-Office Anwen-dungen und weiteren fachspezifischen Systemen.
  • Ihrem hohen Maß an Eigeninitiative, Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit.
  • Ihrem Organisationsgeschick sowie Ihrem Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen.
  • Ihrer Motivation, Veränderungsprozesse mit zu gestalten.
  • Ihrem guten schriftlichen und mündlichen Ausdrucksvermögen.
  • Ihrem sicheren und verbindlichen Auftreten.


Ihr Arbeitsumfeld gestaltet sich durch:

 

  • motivierte und kreative Teamarbeit
  • spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen, flexible, gleitende Arbeitszeitgestaltung und der Möglichkeit des Homeoffice
  • vielfältige Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Job-Ticket Premium im gesamten RMV-Gebiet incl. Mitnahmeregelung, Infos unter www.rmv.de
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge bei der Zusatzversorgungskasse Darmstadt
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD)


Wir möchten die Gleichstellung von Frau und Mann im Beruf realisieren. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Die Vollzeitstelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden.

Die Stadt Rüsselsheim am Main ist der „Charta der Vielfalt“ beigetreten und fördert alle Mitarbei-tenden mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Talenten wertschätzend und vorurteilsfrei. Alle Be-werbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität - werden be-grüßt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht. Wir berücksichtigen Schwerbehinderte entsprechend den Vorgaben des SGB IX und der betrieblichen Integrationsvereinbarung.


Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer bis spätestens 04.02.2022 an den Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main, Fachbereich Personal, Mainzer Str. 11 in 65428 Rüsselsheim am Main oder per E-Mail in einer PDF-Datei mit maximal 10 MB an bewerbungen@ruesselsheim.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Kennziffer 2017

Eingestellt am 10.01.2022

 

Link zu Zurück zur Liste Stellenangebote.

Kontakt

Fachbereich Personal

Sekretariat
Anja Kunz
Telefon:06142 83-2245
Fax:06142 83-2863
E-Mail:

fbpersonal@ruesselsheim.de