Bild: Header Stadtleben Rüsselsheim am Main

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Corona-Schutzimpfung

 

In vielen hessischen Kreisen und Städten gibt es weiterhin stationäre Impfstellen, wo sich Interessierte schnell und unkompliziert impfen lassen können. Weitere Informationen auch zu Sonderimpfaktionen und dem Einsatz mobiler Teams finden Sie auf den Internetseiten des Kreises:

 

Link zu Internetseite des Kreises Groß-Gerau zum Impfen

 

Weitere Informationen

 

Link zu Flyer zu den Impfambulanzen im Kreis Groß-Gerau (PDF)

 

Termine mobile Impfteams

 

Link zu Flyer zu den mobilen Impteams im Kreis Groß-Gerau im September 2022 (PDF)

 


Impfberatung und mehr am Rüsselsheimer Bahnhof

Das Gesundheitsamt des Kreises Groß-Gerau bietet an weiteren Terminen Beratungen zur Auffrischungs- oder auch zur Erstimpfung gegen das Corona-Virus an. Ein mobiles Impfteam macht dafür erneut auf dem Rüsselsheimer Bahnhofsplatz Station. Es ist am Dienstag (28. Juni.), an den Donnerstagen 7., 14. und 21. Juli sowie am Samstag (30. Juli) jeweils von 11 bis 17 Uhr auf Höhe der gewobau-Unternehmenszentrale mit Stand und Pavillon anzutreffen. Ziel ist es, die Bevölkerung mit Aufklärungsgesprächen über die Impfung zu informieren.
 
Wer darüber hinaus möchte, kann sich auch spontan und ohne Anmeldung vom mobilen Impfteam des Kreises den Ärmel hochkrempeln und sich gegen das Corona-Virus immunisieren lassen. Das Angebot richtet sich an alle Personen ab zwölf Jahren. Verabreicht werden die Impfstoffe Moderna und Biontec. Dabei spielt es keine Rolle, ob eine erste, zweite, dritte oder gar vierte Impfung gewünscht ist. Mitzubringen zum Impfen sind ein Ausweis, nach Möglichkeit ein Impfpass und wenn vorhanden eine Versichertenkarte einer Krankenkasse.

 

Impfhotline des GPR Gesundheits- und Pflegezentrums Rüsselsheim für alle

 

Das GPR Gesundheits- und Pflegezentrum Rüsselsheim hat unter der Telefonnummer 06142 88-3888 eine Impfhotline eingerichtet. Hier können sich sowohl Patienten aller GPR MVZ Praxen als auch Patienten, die nicht bei einer MVZ Praxis registriert sind, zur Covid-Impfung anmelden. Es wird dann eine Warteliste erstellt und die Impfwilligen erhalten im Nachgang ihren Impftermin.

Es kann sich ausnahmslos jeder Impfwillige an die Hotline wenden. Die Telefonnummer ist vorerst montags, dienstags und donnerstags von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr, mittwochs von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr und freitags von 10.00 bis 13.00 Uhr besetzt.

Außerdem besteht die Möglichkeit, sich per E-Mail anzumelden. Unter der E-Mail-Adresse impfung@gpr-mvz.de müssen die folgenden Informationen zwingend angegeben werden:

-    Vor- und Nachname
-    Telefonnummer
-    Geburtsdatum
-    Wohnort
-    Angabe der Prioritätengruppe
-    Angabe, ob der Patient in einer der GPR MVZ Praxen behandelt wird
-    Präferierter Impfstoff (BioNTech, AstraZeneca oder Johnson & Johnson)
-    Erst- oder Zweitimpfung

 

 

Weitere Informationen zur Corona-Impfung:

Für weitere Informationen hat das Bundesministerium für Gesundheit eine Internetseite zur Corona-Schutzimpfung geschaltet. Darauf werden auch Häufig gestellte Fragen (FAQ) abgebildet und regelmäßig aktualisiert.

Link zu Internetseite zur Corona-Schutzimpfung