Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

09.09.2019

Ausbau des Unternehmensstandorts: Oberbürgermeister besucht KD Überdachung GmbH

Foto: Oberbürgermeister besucht KD Überdachung GmbH (Fotograf: Volker Dziemballa)

Begonnen haben die Inhaber der Firma KD Überdachung GmbH mit dem Bau von Carports für ihren eigenen privaten Bedarf und den der Nachbarn. Heute ist das Rüsselsheimer Unternehmen in ganz Deutschland im Einsatz und fertigt selbst Aluminium-Überdachungen an. Den Unternehmensstandort in Rüsselsheim will die KD Überdachung GmbH im Blauen See ausbauen. Das Unternehmen hat von der Stadt und privaten Eigentümern im Karl-Landsteiner-Ring auf zwei Grundstücken insgesamt 7.300 Quadratmeter Fläche erworben und plant in den nächsten Jahren 3,5 Millionen Euro zu investieren. Oberbürgermeister Udo Bausch war daher bei der KD Überdachung GmbH zu Besuch und tauschte sich mit den Geschäftsführern Alexander Deobald und Vladimir Kremer sowie Betriebsleiter Güray Egridere aus. „Als Stadt freut es uns, wenn sich ein Rüsselsheimer Unternehmen so erfolgreich mit einer Geschäftsidee am Markt etablieren kann. Nun will das Unternehmen seinen Standort ausbauen, das zeigt, dass Rüsselsheim mit seiner zentralen Lage im Rhein-Main-Gebiet ideale Voraussetzungen für Betriebe bietet“, sagt der Rathauschef.

Am Standort Rüsselsheim am Main hat das Unternehmen 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Hinzukommen acht Filialen in ganz Deutschland und weitere 70 Beschäftigte. „Lobenswert ist auch, dass die KD Überdachung GmbH drei Ausbildungsplätze anbietet und sich somit für den Fachkräftenachwuchs engagiert“, hebt Bausch hervor. Das Unternehmen hat sich auf Überdachungslösungen für Balkone, Terrassen oder Hauseingänge sowie auf Carports spezialisiert. Der Hauptsitz und die Produktion der KD Überdachung GmbH sind derzeit noch in der Kobaltstraße 6.

 

Link zu Zurück zur Übersicht