Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

07.10.2021

Bausch gratuliert Eheleuten Wolf zum 70. Hochzeitstag

Foto: Jubilarenpaar mit Familien, Oberbürgermeister Udo Bausch und Ortsvorsteherin Natalie Kolb (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main/ Fotografin: Isabella Groth)

Gemeinsam mit Bauschheims Ortsvorsteherin Natalie Kolb gratulierte Oberbürgermeister Udo Bausch den Eheleuten Lina und Wilhelm Wolf zu ihrem 70. Hochzeitstag. „Ich freue mich, Ihnen die herzlichen Glückwünsche des Magistrats zu Ihrem Ehrentag und einen Blumengruß überbringen zu dürfen“, sagte Bausch. Er dankte den Jubilaren zugleich für ihren ehrenamtlichen Einsatz im Stadtteil und seinen Vereinen.

Gemeinsame Hobbys wie das Singen und ein vielfältiges Engagement im Bauschheimer Ortgeschehen und Vereinen im Stadtteil seien die Basis der glücklichen Ehe gewesen, würdigte Bausch die Jubilare. Wilhelm Wolf trat schon 1947 in die SKG Bauschheim ein, 1954 auch in den Obst und Gartenbauverein, dessen Vorsitzender er von 1989 bis 2011 war. Für seine Verdienste um das Gelände, auf dem aus einer landwirtschaftlich genutzten Wiese und zwei ungepflegten Gartenanlagen eine zweite Streuobstwiese sowie der Lehr- und Mustergarten entstanden, wurde Wilhelm Wolf später zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

„Auch bei der Stadt Rüsselsheim ist Wilhelm Wolf kein Unbekannter. Er engagierte sich neben seiner Vereinstätigkeit ehrenamtlich aktiv für den Umweltschutz in und um Bauschheim“, erklärte Bausch. 1985 bis 2006 gehörte er dem Naturschutzbeirat an. In den Jahren 1990 bis 2006 arbeitete er auch an der Lokalen Agenda 21 für Rüsselsheim mit. 1997 wurde er für sein ehrenamtliches Wirken mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet. Seine Frau habe ihm – so Bausch – bei allen Aktivitäten immer unterstützt und ihm den Rücken frei gehalten.

Lina und Wilhelm Wolf wurden 1929 geboren und sind sogar in derselben Straße aufgewachsen. Richtig kennengelernt haben sie sich dann in der Tanzstunde. Aus der Ehe gingen drei Kinder hervor. Inzwischen gibt es auch schon vier Enkelkinder und sechs Urenkel, die allesamt das Familienleben des Jubilarenpaars bereichern. Und so begingen sie ihre Gnadenhochzeit auch im Kreis der Familie.


 

Link zu Zurück zur Übersicht