Bild: Header Stadtporträt Rüsselsheim

Kita Lengfeldstraße - Erneuerung der Spielanlage

Bestand zu Beginn der Arbeiten im Mai

Foto: Alte Spielanlage (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Foto: Alte Spielanlage (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)
Foto: Alte Spielanlage (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)

Überblick über die Baumaßnahme

 

Die große Spielanlage in der Kita ist in die Jahre gekommen und muss erneuert werden. Aus Platzgründen und aufgrund der Langlebigkeit hat man sich wieder für das gleiche Spielgerät, entschieden. Es besteht aus natürlich gewachsenem Robinienholz. Der große, überdachte Sechs-Eck-Turm ist mit 1,50 Metern Podesthöhe der Mittelpunkt der Spielanlage und kann über eine Hängebrücke sowie eine Baumstammtreppe erklettert werden. Über eine Dschungelbrücke erreichen die Kinder dann ein etwas niedrigeres Podest. Angebaut sind ein Balanciertau und eine Hängematte. Der Fallschutz (Holzhackschnitzel) wird ebenfalls erneuert.


Die Demontage sowie der Neuaufbau der Spielanlage erfolgt durch die Spielplatzcrew des Städteservice.

 

 

Die neue Spielanlage

Foto: neue Spielanlage vor dem Aufbau (Foto: Stadt Rüsselsheim am  Main)

Baukosten
Zirka 30.000 Euro

 

Projektleitung

Fachbereich Grünplanung der Stadt Rüsselsheim Main, Beate Bopp


Zeitplan
-    Baubeginn Mai 2020
-    Fertigstellung/ Inbetriebnahme Juni 2020

Aktuelles
Das zum Teil vormontierte Spielgerät wurde bereits in die Kita geliefert. Die Baustelle wird ab dem 18. Mai eingerichtet.