Stadtleben Rüsselsheim

Kinder- und Jugendbüro

Foto: Jugend im Rathaus
Foto: Der Ratssaal des Rüsselsheimer Rathauses mit Publikum

Adresse

Dammgasse 7

65428 Rüsselsheim am Main

Link zu Adresse im Stadtplan anzeigen

Link zu Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr

 

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch: 9 bis 12 Uhr

Donnerstag: 9 bis 16 Uhr

Kontakt

Kinder- und Jugendbüro

Ronja Hörl

Telefon:06142 83-2105
E-Mail:

ronja.hoerl@ruesselsheim.de

 

Über das Kinder- und Jugendbüro 

 

Das Kinder- und Jugendbüro setzt sich für die Belange und Interessen der Kinder und Jugendlichen in Rüsselsheim ein und versteht sich als deren Fürsprecher. Ziel ist es, Rüsselsheim kinderfreundlich zu gestalten und dafür die jungen Generationen aktiv einzubinden. Basis des Büros ist die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen am demokratischen Prozess. Sie sollen auf ihrem Weg zur Teilhabe an Demokratie und Staat in allen betreffenden Feldern und Fragen unterstützt werden.

 

Das Kinder- und Jugendbüro unterstützt Kinder und Jugendliche, die als Expertinnen und Experten in eigener Sache mitreden und mitwirken wollen. Egal ob es um die Mitsprache bei der Gestaltung eines Spielplatzes geht oder um Probleme, die sie im eigenen Stadtteil erkannt haben und die gelöst werden sollten. Die Einrichtung bietet die Möglichkeit zum Reinschnuppern und Kennenlernen der Kommunalpolitik sowie der Stadtverwaltung. Dahinter steht das Ziel, Demokratie unmittelbar erlebbar zu machen.

 

Kinder- und Jugendliche finden hier eine Ansprechpartnerin wenn sie ihre eigene Meinung sagen wollen, Unterstützung bei eigenen Projektideen benötigen oder Konfliktfälle gelöst werden sollen.

 

Jugend im Rathaus: Projekt schon mit über 60 Gruppen erfolgreich

 

Seit 2005 können Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Projekts "Jugend im Rathaus" das Rüsselsheimer Rathaus im Rahmen eines Rundgangs erkunden. Das Projekt richtet sich dabei an Schulklassen der Jahrgangsstufen 7 bis 13.

 

Seit Projektstart haben Dutzende Klassen am Projekt teilgenommen und die Verwaltungszentrale der Stadt von innen kennengelernt. Nach einer Begrüßung durch den Oberbürgermeister oder Bürgermeister startet eine Rallye durch das Rathaus bei der anschließend verschiedene Ämter besucht werden.

 

Durch die Rallye sammeln die Schülerinnen und Schüler eigenständig und aktiv Informationen über die politischen Strukturen und die Verwaltung Rüsselsheims. Sie lernen die Zusammenhänge von Demokratie und Mitgestaltungsmöglichkeiten kennen. Das Interesse junger Menschen für die Kommune und das politische Geschehen in Rüsselsheim sollen damit gestärkt werden.