Wirtschaft in Rüsselsheim

Rüsselsheim: Standort für Forschung und Entwicklung in Top-Lage

Foto: Luftbild Werk der Adam Opel AG

Adam Opel (1837 - 1895) gründete 1862 sein Unternehmen in Rüsselsheim am Main. Seine Erfolgsgeschichte begann er zunächst mit Nähmaschinen und Fahrrädern; bekannt wurde sein Name für visionäre Leistungen rund um das Automobil. Der Innovationsgeist Adam Opel prägt bis heute den Wirtschaftsstandort Rüsselsheim.
Inzwischen hat sich die Stadt zu einem internationalen Kompetenzzentrum für Mobilität entwickelt. Weltunternehmen wie Opel, Hyundai/Kia und Mitsubishi begründen die wirtschaftliche Stärke der Stadt. Daneben bilden die Branchen

 

  • Logistik und Luftfahrt
  • Digitale Wirtschaft
  • Medizintechnik und Gesundheitswirtschaft
  • Energiewirtschaft
  • Gebäudewirtschaft

 

feste Größen der ansässigen Wirtschaft und Wissenschaft.


Gleichzeitig etablieren sich mit Industrie 4.0 und Smart Cities zwei führende Zukunftsfelder mit den Schwerpunkten

 

  • Digitale Produktion,
  • Integrierter Klimaschutz sowie
  • Vernetztes Lernen.

 

Weitere Informationen zu folgenden Themen

Link zu Spitzenplätze bei Forschung und Entwicklung (FuE)

Link zu Lage in der Mitte Deutschlands und Europas

Link zu Kosteneffizientes und zukunftsorientiertes Unternehmensumfeld


Kompetenter Partner für alle Wirtschaftsbelange
Zentrale Anlaufstelle für alle Wirtschaftspartner vor Ort, Interessenten und Investoren sowie Existenzgründer ist die Wirtschaftsförderung der Stadt Rüsselsheim am Main.

 

Adresse

Marktplatz 6

65428 Rüsselsheim am Main 

Link zu Adresse im Stadtplan anzeigen

Link zu Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr

Kontakt

Stadt Rüsselsheim

Wirtschaftsförderung / Stadtentwicklung

Martin Schipper
Telefon:06142 83-2040

Fax:

06142 83-2022
E-Mail:wirtschaftsfoerderung@ruesselsheim.de