Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Dienstleistungen A-Z

Auskunft aus dem Lärmminderungsplan


Die Lärmminderungsplanung der Stadt Rüsselsheim wurde im Jahr 2002 erstellt und fasst die Belastungen durch Straßen-, Schienen- und Fluglärm zusammen. Hierzu erteilt die Stadt Rüsselsheim nähere Auskunft. Neuere Ergebnisse finden sich darüber hinaus im Lärmaktionsplan des Regierungspräsidiums Darmstadt vom November 2010.

 

Lärmaktionsplan Hessen

Am 25. November 2019 hat das Regierungspräsidium Darmstadt (RP) den Entwurf des Lärmaktionsplans Hessen für den Regierungsbezirk Darmstadt, Teilpläne Landkreise und Ballungsräume (3. Runde) veröffentlicht und zum Download bereitgestellt unter
www.rp-darmstadt.hessen.de.

Bis zum 21. Januar 2020 können neben der Kommune auch Bürgerinnen und Bürger dazu Stellung nehmen per E-Mail oder postalisch.


Die Stellungnahmen können auch schriftlich beim Fachbereich Umwelt und Planung, Mainzer Straße 7, 65428 Rüsselsheim am Main, eingereicht werden. Diese werden dann gebündelt an das Regierungspräsidium Darmstadt weitergegeben.

Hintergrund
Nach § 47 d des Bundes-Immissionsschutzgesetzes sind Lärmaktionspläne in der Umgebung von Hauptverkehrsstraßen mit mehr als 3 Mio. Kraftfahrzeugen pro Jahr (entspricht 8.200 Kraftfahrzeugen/Tag), der Haupteisenbahnstrecken von über 30.000 Zügen im Jahr sowie in den Ballungsräumen Darmstadt, Frankfurt am Main, Kassel, Offenbach und Wiesbaden alle 5 Jahre zu überprüfen und erforderlichenfalls zu überarbeiten. Zuständige Behörde für die Aufstellung des Lärmaktionsplans für die Lärmquellen nach § 47 d Bundes-Immissionsschutzgesetz außerhalb der Zuständigkeit des Eisenbahn-Bundesamtes ist im Regierungsbezirk Darmstadt das Regierungspräsidium Darmstadt.

Kontakt

Fachbereich Umwelt und Planung

Bereich Natur- und Umweltschutz

Hilde Müller

Telefon:

06142 83-2184

Fax:

06142 83-2190

E-Mail:

hilde.mueller@ruesselsheim.de

 

Adresse

Mainzer Straße 7

65428 Rüsselsheim am Main

Link zu Adresse im Stadtplan anzeigen

Link zu Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 8 bis 12 Uhr

Donnerstag: 16 bis 18 Uhr