Bild: Header Stadtleben Rüsselsheim am Main

Informationen zum Corona-Virus

Letzte Aktualisierung am 25. Januar 2021 um 7.20 Uhr

 

Hier finden Sie Informationen zum Corona-Virus. Die Stadt Rüsselsheim steht zu diesem Thema in engem Kontakt mit dem Gesundheitsamt des Kreises Groß-Gerau.

 

Im Kreis Groß-Gerau haben die Inzidenz-Zahlen (Infektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner) mehrmals die höchte Stufe des Hessischen Eskalationskonzepts mit der Farbe Schwarz überschritten. Informieren Sie sich über die aktuellen Zahlen über die Internetseite des Kreises Groß-Gerau:

Link zu Internetseite Kreis Groß-Gerau

 

Eine Zusammenfassung zum derzeitigen Stand der Verordnungen finden Sie unter den Pressemitteilungen unten auf dieser Seite.

 

Für Bürgerinnen und Bürger hat der Kreis Groß-Gerau eine Corona-Hotline beim Kreisgesundheitsamt eingerichtet. Das Telefon ist Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr und sowie Samstag von 8 bis 15 Uhr besetzt. Zusätzlich ist das Gesundheitsamt auch per E-Mail an infektionsschutz@kreisgg.de erreichbar.

 

Telefonnummer Gesundheitsamt Groß-Gerau: 06152 989-213

 

Eingeschränkter Zugang zu Ämtern und Dienststellen der Stadt Rüsselsheim

Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind zu den üblichen Zeiten telefonisch oder per E-Mail zu erreichen. Der Erstkontakt muss grundsätzlich telefonisch oder per E-Mail erfolgen. Aufgrund der Vorkehrungen gegen das Corona-Virus wird nur in einem dringenden Bedarfsfall danach ein persönlicher Termin vergeben.

 

Außerdem werden die Öffnungszeiten eingeschränkt auf:

Montag bis Freitag: 8 Uhr bis 12 Uhr,

Donnerstag zusätzlich: 15 Uhr bis 18 Uhr. 

 

Bürgerinnen und Bürger werden angehalten, lediglich zwingend notwendige Behördengänge zu tätigen. Personen, die aus Risikogebieten zurückkehren, werden aufgefordert, keine Behördengänge selbst zu tätigen.

 

In den Dienstgebäuden gilt die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

 

Wenn Sie einen Termin erhalten haben, melden Sie sich bitte in dem entsprechenden Dienstgebäude. Am Eingang der Dienststellen hängt die Kontakttelefonnummer aus, unter der Sie sich melden können.

Erreichbarkeit der Fachbereiche und Ämter der Stadtverwaltung

Amt für Sport und Bewegung

Telefon: 06142 83-2796

E-Mail: sportundbewegung@ruesselsheim.de

Bauaufsicht

Telefon: 06142 83-2272 und 83-2262

E-Mail: bauaufsicht@ruesselsheim.de

Fachbereich Bildung und Betreuung

Telefon: 06142 83-2470

E-Mail: kindertagesbetreuung@ruesselsheim.de
 

Fachbereich Bürgerservice und Wahlen

Standesamt
Telefon: 06142 83-2726

E-Mail: standesamt@ruesselsheim.de

 

Bitte beachten Sie:

Das Stadtbüro ist Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und

Montag bis Donnerstag von 14 bis 18 Uhr telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Vor einem Besuch des Stadtbüros muss ein Termin vereinbart werden.

 

Bürgerservice / InnenStadtbüro / Stadtbüro Dicker Busch

Telefon: 06142 83-2900

Telefon: 06142 83-2907

E-Mail: stadtbuero@ruesselsheim.de

 

Fachbereich Finanzen

Kasse und Vollstreckung:
Telefon: 06142 83-2577, E-Mail: dagmar.strehle@ruesselsheim.de


Für alle weiteren Bereiche inklusive der Steuerabteilung und Wohnungsbauförderung:
Telefon: 06142 83-2223, E-Mail: sabine.rinke@ruessesheim.de

 

Fachbereich Gebäudewirtschaft

Telefon: 06142 83-2530

E-Mail: gebaeudewirtschaft@ruesselsheim.de

 

Fachbereich Gesundheit und Soziales

Bereich Wohnen
Telefon: 06142 83-2547

E-Mail: wohnungswesen@ruesselsheim.de

 

Obdachlosenbehörde
Telefon: 06142 83-2302 und 06142 83-2254 oder 0171 9130615

E-Mail: obdachlosenbehoerde@ruesselsheim.de

 

Bereich Asyl
Telefon: 06142 83-2092

E-Mail: fluchtundasyl@ruesselsheim.de

 

Fachbereich Jugend und Senioren

Telefon: 06142 83-2140

E-Mail: jugendundsenioren@ruesselsheim.de

 

Jugendförderung
Telefon: 06142 83-2101

E-Mail: jugendfoerderung@ruesselsheim.de

 

Haus der Senioren
Telefon: 06142 83-2121

E-Mail: anette.merkelbach@ruesselsheim.de
 

Fachbereich Kinderschutz und Jugendhilfe

Telefon: 06142 83-2143

E-Mail: soziale.dienste@ruesselsheim.de
 

Fachbereich Personal

Telefon: 06142 83-2245

E-Mail: personalamt@ruesselsheim.de
 

Fachbereich Sicherheit und Ordnung

Allgemeine Ordnungsangelegenheiten
Telefon: 06142 83-2451

E-Mail: ordnungsamt@ruesselsheim.de

 

Straßenverkehrsbehörde
Telefon: 06142 83-2467

E-Mail: stvo@ruesselsheim.de


Gewerbeamt
Telefon: 06142 83-2459

E-Mail: gewerbewesen@ruesselsheim.de

 

Bußgeldstelle und Verkehrsüberwachung
Telefon: 06142 83-2454

E-Mail: bussgeldstelle@ruesselsheim.de

 

Ausländerbehörde
Telefon: 06142 83-2411 und 06142 83-2413

E-Mail: auslaenderbehoerde@ruesselsheim.de

 

Asylangelegenheiten
Telefon: 06142 83-2412

E-Mail: asylwesen@ruesselsheim.de

 

Stadtpolizei
Telefon: 06142 83-2400

E-Mail: stadtpolizei@ruesselsheim.de
 

Fachbereich Stadtentwicklung und Liegenschaften

Telefon 06142 83-2041

E-Mail: wirtschaftsfoerderung@ruesselsheim.de
 

Fachbereich Umwelt und Planung

Telefon: 06142 83-2330

E-Mail: fb-umwelt-planung@ruesselsheim.de

Friedhofsverwaltung

Telefon: 06142 505051 und 06142 505052

E-Mail: friedhofsverwaltung@ruesselsheim.de

Ortsgerichte

Die Ortsgerichte Bauschheim und Königstädten sind geschlossen. Das Ortsgericht Rüsselsheim Stadt übernimmt in dringenden Fällen auch die anderen Bezirke.
Telefon: 06142 83-2267

E-Mail: wolfgang.breuhan@ruesselsheim.de

Stadtarchiv

Telefon: 06142 83-2960

E-Mail: stadtarchiv@ruesselsheim.de
 

Tiefbauamt

Telefon: 06142 83-2279

 

Stadtentwässerung und Wasserbau
Telefon: 06142 83-2385

E-Mail: dirk.adam@ruesselsheim.de


Straßen- und Ingenieurbau
Telefon: 06142 83-2586

E-Mail: achim.dingeldein@ruesselsheim.de

 

Allgemeine Tiefbau-Verwaltung und Vergabestelle für Ausschreibungen
Telefon: 06142 83-2555

E-Mail: christoph.suhr@ruesselsheim.de

Presseinformationen

Ausgewählte Pressemitteilungen der Stadt Rüsselsheim am Main, des Kreises Groß-Gerau und der Hessischen Landesregierung:

 

22. Januar 2021

Link zu Corona-Maßnahmen verlängert

 

18. Januar 2021

Link zu Beratungsangebot der Stadt zur Impfkampagne

 

12. Januar 2021

Link zu Stadtpolizei stellte rund 260 Corona-Verstöße in 2020 fest

 

8. Januar 2021

Link zu Bund und Land verlängern Lockdown

Link zu Ortsgericht Bauschheim geschlossen


6. Januar 2021

Link zu Maßnahmen verlängert und Kontakte weiter eingeschränkt

 

23. Dezember 2020

Link zu Böllerverbot an Silvester

 

22. Dezember 2020

Link zu Land Hessen: Informationen zu Impfstofflieferungen und Impfgruppen-Priorisierung

 

18. Dezember 2020

Link zu Kreis hebt Ausgangssperre auf

 

17. Dezember 2020

Link zu Böllerverbot des Kreises im öffentlichen Raum

Link zu Ausgangssperre im Kreis Groß-Gerau: Was ist erlaubt – und was nicht?

 

15. Dezember 2020

Link zu Regelungen zum Lockdown ab 16. Dezember

Link zu Stadt stellt Betreuung sicher

 

11. Dezember 2020

Link zu Kreis Groß-Gerau verhängt Ausgangssperre
Link zu Ausgangssperre: Stadt bietet Obdachlosen ihre Unterstützung an

1. Dezember 2020

Link zu Die neuen Corona-Maßnahmen bis Weihnachten

 

Alle weiteren Pressemitteilungen finden Sie in unserem Pressearchiv:

Link zu Link Pressemitteilungen

 

 

Ausgewählte Pressemeldungen der städtischen Gesellschaften
(Städteservice, Stadtwerke, GPR, Theater):

 

gewobau Rüsselsheim

Link zu Aus aktuellem Anlass: Schließung der Geschäftsstelle und des Vermietungsbüros

 

Stadtwerke Rüsselsheim

Link zu So sind wir erreichbar (vom 11. Januar 2021)

 

Theater Rüsselsheim

Link zu Der Vorhang bleibt bis Ende Dezember zu (vom 3. Dezember 2020)

 

Stadtbücherei Am Treff

Link zu Stadtbücherei bis auf Weiteres geöffnet (vom 22. Januar 2021)

 

GPR Gesundheits- und Pflegezentrum Rüsselsheim

Link zu Impfstart im GPR Klinikum (vom 29.12.2020)

Link zu GPR Klinikum reagiert mit sofortigem Besuchsverbot (vom 19. Oktober 2020)

 

 

Verordnungen, Allgemeinverfügungen und Auslegungshinweise

Gültige Verordnungen der hessischen Landesregierung

 

ab 23. Januar 2021: 

Link zu Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus (Corona-Quarantäneverordnung)

Link zu Anlage zur Quarantäneverordnung: Anzeige einer Arbeitsaufnahme

Link zu Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus (Corona-Einrichtungsschutzverordnung)

Link zu Verordnung zu Corona-Kontakt-und Betriebsbeschränkungsverordnung (CoKoBeV)


Die aufgeführten Verordnungen entsprechen den aktuellen Lesefassungen und berücksichtigen alle bisherigen Veränderungsverordnungen.

 

Sämtliche Verordnungen zum Corona-Virus und die Maßnahmen der Hessischen Landesregierung lassen sich auch hier nachlesen:


Link zuInternetseiten des Hessischen Landesregierung

 

 

Auslegungshinweise

 

Die Auslegungshinweise des Landes Hessen enthalten detailliertere Erläuterungen, klarstellende Hinweise und konkretisierende Beispiele, wie die Coronaverordnungen anzuwenden sind.

 

Dies umfasst Zusammenkünften und Veranstaltungen aller Art, den von Einrichtungen und den Sportbetrieb, Verkaufsstätten und ähnlichen Einrichtungen, Gaststätten und Hotels, (Aus-)Bildungsangebote aller Art sowie Dienstleistungen und Handwerkstätigkeiten.

 

Link zu Auslegungshinweise zur CoKoBeV (Stand 23.01.201)

Link zu Eskalationskonzept

Link zu Regelungen zu Mund-Nase-Bedeckungen (gültig ab 23.01.2021)

 

 

Allgemeinverfügung des Kreises Groß-Gerau

 

Wegen der hohen Zahl an Neuinfektionen mit Corona hat der Kreis Groß-Gerau mehrmals die höchste Stufe des hessischen Eskalationskonzepts mit der Farbe schwarz (mit einer Inzidenz ab 200) überschritten. Die vom Kreis Groß-Gerau erlassenen Allgemeinverfügungen, die die Coronaverordnungen des Landes Hessen ergänzen, finden sich auf den Interneseiten des Kreises unter der Überschrift"Allgemeinverfügungen":

 

Link zu Link zu den Allgemeinverfügungen des Kreises Groß-Gerau

 

 

Wichtige Hygieneregeln (AHA+L+A) und Informationen über das Virus

Video: Informationsfilm zur Corona-Virus-Prävention der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Video: "Warum Abstandhalten so wichtig ist" - Informationsfilm der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

 

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung emfpiehlt gerade in Herbst und Winter die AHA+L+A- Regeln: Abstand halten, Hygiene beachten, Alltagsmaske tragen sowie regelmäßiges Lüften und die Corona-Warn-App nutzen.

Link zu Internetseite Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

 

Zwei Informationsfilme zur Prävention vor dem Corona-Virus hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) veröffentlicht, die Sie hier ansehen können.

 

Wie einfache Hygieneregeln beim Husten und Niesen vor einer Ansteckung schützen, erklärt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) auf diesen Seiten:

Link zu Link Hygienetipps beim Husten und Niesen

 

Richtiges Händewaschen wird hier hier erklärt:

Link zu Link zur Erklärung über richtiges Händewaschen

 

Medizinische Masken - Das A für Alltagsmaske gilt nicht mehr überall:

Link zu Regelungen zu Mund-Nase-Bedeckungen (gültig ab 23.01.2021)

 

Sehr umfassende und tagesaktuelle Informationen veröffentlicht das Robert-Koch-Institut (RKI) über das Corona-Virus auf seiner Internetseite. Das RKI ist die zentrale Einrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung und -prävention. Zu seinen Kernaufgaben gehören die Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von Krankheiten, insbesondere der Infektionskrankheiten.

Link zu Informationen des Robert-Koch-Instituts über das neuartige Corona-Virus

Corona-Hotlines in acht Sprachen

Grafik: Corona-Hotlines in acht Sprachen (Grafik: Kreis Groß-Gerau)

Sie haben Fragen oder benötigen Informationen rund um das Corona-Virus in ihrer Muttersprache? Der Kreis Groß-Gerau hat Hotlines in den Sprachen Englisch, Türkisch, Polnisch, Serbisch/Kroatisch/Bosnisch, Italienisch, Russisch, Arabisch und Urdu eingerichtet.

 

Englisch: 0162 2130524

Türkisch: 0162 210167

Polnisch: 0162 1387391

Serbisch/Kroatisch/Bosnisch: 0162 2152860

Italienisch: 0162 2157031

Russisch: 0162 2037098

Arabisch: 0162 1338899

Urdu: 0162 2028676

Mehrsprachige Informationen zum Corona-Virus

Stadt informiert in vier Sprachen zu Corona
Die Stadt Rüsselsheim am Main hat die wichtigsten Verhaltensregeln im Umgang mit dem Corona-Virus kurz und knapp zusammenfasst. Die Information wird in vier Sprachen gegeben, neben Deutsch in Arabisch, Türkisch und Englisch

Die Stadtverwaltung appelliert an die Bürgerinnen und Bürger, das Virus nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, sondern sich selbst, die Familie, Freunde und Nachbarn durch richtiges Verhalten zu schützen. Sie bittet alle Bürgerinnen und Bürger , die Empfehlungen und Anweisungen der Behörden sehr ernst zu nehmen. Wenn alle sich besonnen verhalten, ist dies auch ein wichtiger Schritt, um ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen, die besonders gefährdet sind, zu schützen und die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

 

Link zu Verhaltensregeln zu Corona in vier Sprachen (PDF)

 

Mehrsprachige Informationen des Landes Hessen

Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration hat darüber hinaus mehrsprachige Informationen sowie Hinweise auf Quellen, wo Sie weitergehende aktuelle Informationen erhalten können, herausgegeben.

 

Im Folgenden können Sie Informationen in diesen Sprachen (in alphabetischer Reihenfolge) herunterladen:

 

Link zu Informationen auf Amharisch

Link zu Informationen auf Arabisch

Link zu Informationen auf Bulgarisch

Link zu Informationen auf Dari

Link zu Informationen auf Deutsch

Link zu Informationen auf Englisch

Link zu Informationen auf Französisch

Link zu Informationen auf Kurdisch

Link zu Informationen auf Polnisch

Link zu Informationen auf Rumänisch

Link zu Informationen auf Russisch

Link zu Informationen auf Somali

Link zu Informationen auf Tigrinya

Link zu Informationen auf Türkisch

Informationen in Leichter Sprache

Das Corona-Virus macht Menschen krank.

Menschen können daran sterben.

Sie können sich aber schützen.

Infos in Leichter Sprache zum Corona-Virus gibt es hier:

 

Link zu Infos von der Stadt Rüsselsheim

Link zu Infos vom Land Hessen

Link: Corona-Informationen für Eltern
Link: Corona-Informationen für Unternehmen
Link: Corona-Informationen für Kulturvereine und Kulturschaffende
Link: Corona-Informationen für Sportvereinee
Link: Corona-Informationen für soziale Vereine