Stadtleben Rüsselsheim

Interkulturelles Büro

In Rüsselsheim leben rund 13.000 Menschen, die aus 120 verschiedenen Ländern und Nationen stammen. Sie machen circa 21,6 Prozent der Rüsselsheimer Gesamtbevölkerung aus. Rechnet man den Personenkreis hinzu, der in den vergangenen Jahren eingebürgert wurde, so erhöht sich der Anteil von Mitbürgerinnen und Mitbürgern mit Migrationshintergrund auf rund 50 Prozent. Aus diesem Grund ist die Integration der hier lebenden Migrantinnen und Migranten eine der zentralen Zukunftsaufgaben in Rüsselsheim. Zentrale Anlaufstelle für Migrantinnen und Migranten ist das Interkulturelle Büro. 

 

Adresse

Mainzer Straße 9 1/10

65428 Rüsselsheim am Main 

Link zu Adresse im Stadtplan anzeigen

Link zu Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 8 bis 12 Uhr

Donnerstag: 16 bis 18 Uhr

und nach telefonischer Terminvereinbarung 

Kontakt

Integrationsbeauftragte:


Mostafa Lyazami
Telefon:06142 83-2367
Fax:06142 83-2062
E-Mail:mostafa.lyazami@ruesselsheim.de

WIR -Koordinatorin für Integrationsprojekte

Bettina Rauschmayr

Telefon:06142 83-2826
Fax:06142 83-2062
E-Mail:

bettina.rauschmayr@ruesselsheim.de

WIR -Fallmanager für Geflüchtete

Hiwa Rostami

Telefon:06142 83-2858
Fax:06142 83-2062
E-Mail:

hiwa.rostami@ruesselsheim.de

Mitarbeiterin
N.N.
Telefon:06142 83-2059
Fax:06142 83-2062
E-Mail:integrationsaufgaben@ruesselsheim.de

 

Arbeitsschwerpunkte

 

Das Interkulturelle Büro verfolgt das Ziel, in Kooperation mit vielen Organisationen, Institutionen, Vereinen und Verbänden ein gleichberechtigtes und friedliches Miteinander der verschiedenen Kulturen in Rüsselsheim zu gestalten.

 

Zu den Aufgaben des Interkulturellen Büro gehören:

  • Förderung der Integration und des Miteinanders der Kulturen und des friedlichen Zusammenlebens der Menschen in Rüsselsheim.
  • Initiierung, Unterstützung und Begleitung von integrativen und interkulturellen Projekten und Maßnahmen (z. B. Einbürgerungsfeier, Integrationspreis, Elternbegleiter, Netzwerk der Integrationslotsinnen und -lotsen).
  • Aufbau und Pflege von Kontakten zu lokalen, regionalen und überregionalen Institutionen und Vereinen.
  • Vernetzung von Akteuren und Moderation im interkulturellen Austausch.
  • Mitarbeit in themenbezogenen Facharbeitskreisen zum Thema Integration.
  • Öffentliche Information und Erstberatung zu migrations- und integrationsrelevanten Themen.

 

Weitere Informationen

Link zu Broschüre "Angebote für Frauen und Mädchen in Rüsselsheim" (PDF; aktualisierte Fassung 2018)

Link zu Broschüre „Kommunales Integrationsmanagement“ des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration

Link zu Faltblatt Migrationsberatung (PDF)

Link zu Faltblatt Deutschkurse in Rüsselsheim (PDF)

Link zu Sachstandsbericht Rüsselsheimer Bündnis für Integration 2011-2013 (PDF)